»MIXED MEDIAS AND LONG TERM DOCUMENTARY PROJECTS«

Pep Bonet

Sa/So, 01./02.07.2017, 10–18 Uhr
Ort: Fotografie Forum Frankfurt
Anmeldeschluss: 16.06.2017

 
Pep Bonet

Pep Bonet © Pep Bonet / NOOR

Wacken

Foto: Germany, Wacken, 01 August 2014 © Pep Bonet / NOOR

Bristol

Foto: United Kingdom, Bristol, 18/11/08 © Pep Bonet / NOOR

Themen: Langzeitdokumentation, Projektkonzeption, Portfolio Review

Sie haben bereits ein gutes Verständnis von fotografischer Praxis und möchten nun mehr über die Herangehensweise an dokumentarische Langzeitprojekte erfahren? Anhand seiner eigenen Projekte und Erfahrungen wird NOOR-Fotograf Pep Bonet (*1974) in diesem Workshop auf die Themen Projektkonzeption, Vorproduktion und Verbreitung eines eigenen Projekts eingehen. Das Ziel des zweitägigen Workshops: Die Teilnehmer entwickeln ein innovatives dokumentarisches Fotoprojekt. Die Ergebnisse der praktischen Aufgabenstellung werden am zweiten Tag des Workshops präsentiert und diskutiert.

Der Workshop wird in englischer Sprache gehalten.

Pep Bonet (*1974 in Spanien) ist ein vielfach prämierter Filmemacher und Fotograf. Seine Reisereportagen handeln von sozialer Ungerechtigkeit in einer aus der Balance geratenen Welt und viele seiner Langzeitprojekte fokussieren auf Themen des afrikanischen Kontinents. Sein bekanntestes Fotoessay Faith in Chaos dokumentiert die Folgen des Kriegs in Sierra Leone. Er ist gleichwohl bekannt für seine Langzeitreportage über die Rock-’n’-Roll-Band Motörhead. Pep Bonet wurde vielfach ausgezeichnet, so erhielt er 2005 den W. Eugene Smith Humanistic Grant in Fotografie, 2015 den Horbach Award und drei verschiedene World Press Photo Awards (2007,2009 und 2013). Seine Publikationsliste umfasst u.a. Quadern de Bitacola, POSITHIV+ (2005), One Goal (2007), Somalia: The Invisible Trace (2007), 217A (2008), Remarkable South Africans (2009), 17 milagroso (2009), Generacion Perdida (2010), Photobolsillo, Watching in Silence (2011); Röadkill, Motörhead (2013) und We the people of Wacken (2014). Pep Bonet hält regelmäßig Vorträge im Bereich Fotografie, Multimedia und Film und lebt in Mallorca.

Pep Bonet (Website)