VERGISZMEINNICHT

Thekla Ehling

26./27.08.2017, 10–18 Uhr
Ort: Fotografie Forum Frankfurt
Anmeldeschluss: 11.08.2017

 
Thekla Ehling

Thekla Ehling © Nina Poppe

Vergiszmeinnicht

Foto: aus dem Buch Vergiszmeinnicht, 2011 © Thekla Ehling

Beglau

Foto: Bibiana Beglau, 2009
© Thekla Ehling

Themen: Porträt, Dokumentarfotografie, Konzeptentwicklung, Portfolio Review

In diesem Workshop wird Thekla Ehling (*1968) mit der Erfahrung, die sie im Feld der Fotografie im Rahmen von freien künstlerischen Projekten und Auftragsproduktionen für Magazine gesammelt hat, den Teilnehmern hilfreiche Anregungen geben können, die vorgestellten Ansätze des Menschenbildes weiterzuentwickeln. Im praktischen Teil des Workshops werden gemeinsam Plätze aufgesucht, die sich für Porträtaufnahmen gut eignen. Verschiedene Aspekte, auf die es bei einem Porträt ankommt, wie z.B. das ideale Licht, der starke Ausdruck, der passende Hintergrund und eine Verlegung der Schärfe im Bild, die den Porträtierten visuell in die Umgebung einbindet, sollen von den Teilnehmern des Workshops selbst erarbeitet und umgesetzt werden. Die Grundlage des Workshops bildet eine intensive Besprechung der schon vorhandenen Arbeiten der Teilnehmer und die im praktischen Teil des Workshops entstehenden Fotografien.

Der Workshop wird in deutscher Sprache gehalten.

Thekla Ehling (*1968 in Bielefeld) studierte Fotografie an der FH in Dortmund sowie in Irland am College of Fine Art in Limerick. Das Feld der Porträtfotografie rückte zunehmend in den Fokus der Fotografin. Sie arbeitet für Magazine im In- und Ausland, ist seit 2007 Mitglied der Fotoagentur Focus und wird von der Galerie Robert Morat in Hamburg/Berlin vertreten. Ihre Arbeiten wurden bereits in Städten wie Arles, Hamburg, Berlin, Paris, Rom, Melbourne und New York gezeigt. Darüber hinaus erschienen im Kehrer Verlag ihre Fotobücher Sommerherz (2008) und Vergiszmeinnicht (2011), die beide für den Deutschen Fotobuchpreis nominiert wurden. Im Jahr 2014 gründete sie das PhotoBook Museum in Köln mit. Thekla Ehling ist berufenes Mitglied der DFA Deutsche Fotografische Akademie und lebt in Köln.

www.thekla-ehling.de (Website)